Insemination

Heim – Insemination

Für manche Paare ist der Kalendersex auf Dauer sehr belastend. Hier besteht die Möglichkeit selbst eine Insemination durchzuführen. Durch eine ganzheitliche Behandlung beider Partner könnte die Fruchtbarkeit gefördert werden. Der Eisprung der Frau könnte homöopathisch unterstützt werden und durch ein “Inseminationsset” könnte das Paar selbst den Prozess vornehmen. Auch für lesbische Paare empfiehlt sich diese Möglichkeit, die auf private Spendersamen zurückgreifen können.

Ein Inseminationsset können Sie hier bestellen.

Insemination in der Kinderwunschklinik

Wenn die Qualität des Spermas nicht so hoch ist, kann eine Insemination in der Kinderwunschklinik hilfreich sein. Die meisten Kliniken greifen dann zu einer hormonellen Stimulation der Frau um den Eisprung auszulösen. Wenn der Körper der Frau keine Probleme hat einen Eisprung auszulösen, kann durch eine engmaschige Zyklusbeobachtung der richtige Zeitpunkt für die Insemination gefunden werden. Dies sollten Sie mit den Ärzten in der Kinderwunschklinik vorher besprechen. Eine alternative Behandlung mit Homöopathie und Akupunktur könnte für die Frau in dieser Zeit hilfreich sein.